Usability — Der Durchbruch beim Online-Marketing

Das Jahr 2021 scheint noch recht jung, doch besonders im Themengebiet des Online-Marketing hat sich einiges getan. Durch die Corona Pandemie hatte sich bereits 2020 einen starken Fokus auf Online-Marketing und online-Absatzstrukturen abgezeichnet. Das Frühjahr 2021 nimmt sich dieses Trends an. Vor allem im digitalen Raum ist die Konkurrenz für viele vormals erfolgreiche unternehmen stark gestiegen und ein erbitterterer Wettkampf zeichnet sich ab.

Waren noch vor ein paar Jahren Influencer das „Allheilmittel“ der Online-Marketing-Branche, so hat sich mittlerweile eine technische Komponente durchgesetzt. Vor allem durch die oftmals ausbleibenden Resultate neigen viele Unternehmen mittlerweile wieder dazu, ihr Präsens im Internet getreu alter Maßstäbe zu optimieren. Die persönliche Website spielt dabei eine entscheidende Rolle.

Unternehmen blicken jedoch schon lange nicht mehr allein auf SEO und SEA Aspekte einer Website. Vor allem jüngst hat sich die Branche auf den Bereich er Usability fokussiert. So zeigen Studien aus Amerika, dass hier das größte Kosten/Nutzen Potenzial vieler Unternehmen liegt. Schon einfache Änderungen am Design ihrer Website können so massiv zum Erfolg des Unternehmens beitragen. So sind oftmals die ersten 50 Millisekunden entscheidend bei der Betrachtung ihrer Website durch einen Neukunden.

Besonders Veteranen der Branche vertrauen jedoch auch noch aus einem anderen Grund auf den Aspekt der Usability. Vormals waren etwa die Algorithmen vieler Suchmaschinen auf Keywords optimiert. Google hat dies jedoch in den letzten Jahren geändert. So spielt heutzutage das Nutzerverhalten auf den entsprechenden Websites eine entscheidende Rolle in der Bewertung dieser durch Google.

Bleibt ein Nutzer beispielsweise länger auf ihrer Website als durchschnittliche andere Nutzer oder navigiert diese schnellen zu relevanten Unterseiten wird dies durch Google registriert. Ein gutes Ranking ist oftmals die Folge. Es sollte daher nicht verwunderlich sein, warum die Usability so in den Fokus gerückt ist.

Usability zeichnet sich oftmals durch einen Fokus auf sechs wichtige Aspekte aus. Diese sind die Erlernbarkeit, die Effizienz, die Einprägsamkeit, die Zufriedenheit des Nutzers, die Nützlichkeit für den Nutzer sowie die Fehlerfreundlichkeit. Letzteres beschriebt die Eigenschaft der Website, auch schwere Fehler durch den Nutzer zu verzeihen und dem User eine einfache Lösung für diesen Fehler anzubieten.

Unternehmen sollten sich zur Erfüllung dieser Aspekte immer die Frage stellen, was der User von der Website erwartet und was der Nutzer von der Website benötigt. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, können Unternehmen auch auf Experten aus dem Bereich des Online-Marketing zählen. Allem voran der Düsseldorfer Movido Media GmbH, welche sich vor allem im Bereich des Onlinemarketings für kleinere Unternehmen und Mittelständlern einen Namen gemacht hat.

--

--

Die Movido Media Verlag GmbH aus Düsseldorf steigert die Online-Sichtbarkeit mittelständischer Unternehmen. https://unternehmen.focus.de/movido-media.html

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store
Movido Media Verlag GmbH

Die Movido Media Verlag GmbH aus Düsseldorf steigert die Online-Sichtbarkeit mittelständischer Unternehmen. https://unternehmen.focus.de/movido-media.html